Typ rot

Nicht sicher, weshalb wir Weihnachten überhaupt noch feiern

Weihnachten ist stressig. Das weißt du nur allzu gut. Die Geschäfte sind überfüllt und die Erwartungen hoch. Wenn es nach dir ginge, hättest du den Feiertag vermutlich schon längst abgeschafft, denn schließlich vermutest du dahinter sowieso nur Geldmacherei. Mit dem ganzen Druck ist es beinahe unmöglich, die Adventszeit zu genießen und vielleicht siehst du auch den Sinn hinter dem ganzen Fest nicht. 

Doch was, wenn es dieses Jahr anders wird? Was, wenn du dich an Weihnachten auf den Inhalt der Feier fokussierst und nicht auf das Drumherum?

Im Alten Testament sehen wir wiederholt, dass wichtige Ereignisse gefeiert werden. Immer wieder sollen die Israeliten an besonderen Tagen zusammen kommen und den Taten Gottes gedenken. Und da unser Gott ein gütiger und liebender Gott ist, sind diese Treffen freudige Zusammenkünfte. Darum ist es durchaus angebracht, dass wir auch die Geburt von Jesus mit einem Fest feiern. Gottes Sohn, der unser Erlöser ist und auf die Welt kam, um am Kreuz für unsere Sünden zu sterben. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben. Das ist die gute Nachricht, die geteilt und gefeiert werden will!

Ich wünsche dir von Herzen eine gesegnete Weihnachtszeit.

 

Kommt mir jetzt bitte nicht damit, dass Weihnachten ein heidnisches Fest ist oder bloß eine Marketingmasche. Ich liebe Weihnachten! Und ja, mir ist durchaus bewusst, dass ich damit bei den Erwachsenen etwas aus der Reihe tanz…

> Weiterlesen