Bist du bereit für THRIVE? Dieses Programm lag mir nicht nur besonders auf dem Herzen, es schrieb sich auch beinahe wie von selbst. Ein richtiger Geistesblitz und ich wusste, wie der Aufbau sein sollte, was das Ziel und mit welchen Elementen diese erreicht werden sollte. Ich bin ziemlich vorsichtig damit zu sagen, dass etwas von Gott kommt, weil die eigenen Wünsche und Träume doch noch immer eine Rolle in unserem Leben spielen. Aber wenn etwas so smooth von der Rolle geht und sich beinahe schon von selbst zusammenbaut, liegt der Verdacht nahe, dass ich das nicht meiner eigenen Genialität zu verdanken habe, sondern mächtig Hilfe hatte. 

Aber ich sehe schon, du bist noch nicht ganz überzeugt, dass dieses Programm auch für dich ist. Damit habe ich nun fast gerechnet, darum will ich dir kurz eine Antwort auf einige Fragen geben, die du dir vielleicht stellst.

Meinem Glaubensleben geht es auch so gut, wozu brauche ich dann THRIVE?

Erst mal vorweg, niemand streitet ab, dass du ein starkes Glaubensleben hast und ernsthaft Jesus Christus nachfolgst. Wäre dies nämlich nicht der Fall, würdest du dich wohl kaum auf solchen Seiten herumtreiben und dein eigenes Wachstum wäre dir vermutlich auch ziemlich egal. Und genau das ist der Punkt. THRIVE bringt dich nicht von A nach B. Das Jahr soll dir dabei helfen, dein Glaubensleben, wo auch immer du gerade stehst, zu vertiefen und als Christ weiterzuwachsen. 

In Philipper 2,13-14 schreibt Paulus, dass er das Ziel selbst auch noch nicht erlangt habe und sich aber weiter danach ausstreckt.

Meine Brüder und Schwestern, ich schätze mich selbst nicht so ein, dass ich’s ergriffen habe. Eins aber sage ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist,
und jage nach dem vorgesteckten Ziel, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus. (Philipper 3,13-14)

Ein Leben im Glauben ist kein Leben im Stillstand. Wie könnte es auch? Führt uns Jesus Christus doch selbst an und zieht uns zu sich heran. Ich bin also fest davon überzeugt, dass jeder Christ etwas thrive benötigt.

THRIVE – Was ist das überhaupt für ein Name?

Hätten wir auch einen deutschen Namen nehmen können? Klar. Aber „Florieren 2022“ ist irgendwie nicht ganz so griffig. Doch genau das bedeutet THRIVE: Florieren, gedeihen, aufblühen. Danach streben wir in unserem Glaubensleben. Nie losgelöst, sondern immer zu Christus hin. Wir wollen unser Gebetsleben, und somit auch unsere Beziehung zu Gott, vertiefen. Wir wollen unseren Glauben so leben, dass er ein Segen für unser Umfeld und ein Zeugnis für Jesus Christus ist. Unsere Worte und Taten sollen die Liebe Gottes widerspiegeln und Sein Wort wollen wir mehr und mehr lieben lernen. Da klingt ein bisschen Hilfe von Glaubensgeschwistern doch gar nicht so schlecht. 

Wie sieht der Plan aus?

Wie wollen wir dich stärken?

Du findest die Inhalte dazu jeweils in der Commnity aufgeschaltet. Dort findest du verschiedene Möglichkeiten und Material, das dein Glaubensleben bereichern soll. 

  • Inputs zum Thema, die dich mit Tipps und Hilfestellungen unterstützen
  • Challenges, die dich dazu herausfordernden zur Tat zu schreiten und Wissen konkret umzusetzen
  • Karten, Vorlagen, Leitfäden zum Download
  • Videos
  • Mitgliederstorys
  • Möglichkeit zum Austausch, Verbinden mit anderen Frauen und eigene Inhalte zu teilen

Ich freue mich auf ein spannendes, abreicherndes Jahr mit euch! Worauf freust du dich besonders?

Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilands Jesus Christus. Ihm sei Ehre jetzt und für ewige Zeiten! Amen. (2. Petrus 3,18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Empfohlene Beiträge